Ja. Wenn du dich dafür entscheidest deine Eizellen zu nutzen, können diese jederzeit wieder aufgetaut werden. Hier kommt es nur auf das Timing mit deinem Zyklus an, da die befruchteten Eizellen zum richtigen Zeitpunkt wieder eingesetzt werden müssen. Unsere Experten erklären dir dies gerne im Detail und vereinbaren einen Termin mit deinem behandelnden Arzt.

Einzige Ausnahme ist dein Alter bei der Nutzung der Eizellen. Auch wenn es in Deutschland rechtlich kein maximales Alter gibt, haben sich die meisten Reproduktionsmediziner auf ein maximales Alter von 50 Jahren für eine künstliche Befruchtung festgelegt. Hintergrund ist, dass eine Schwangerschaft dann oft zu risikoreich für die Mutter wird.

Interessiert? Lass uns sprechen!