Nein, die Anzahl der Follikel (Eibläschen in denen die Eizellen heranreifen) ist bei jeder Frau bei Geburt am höchsten und nimmt ab dann stetig ab. Bei jedem Zyklus versuchen mehrere Follikel Eizellen zu bilden. In der Regel setzt sich hier pro Zyklus nur eine Eizelle durch – die verbleibenden Follikel sterben ab und werden vom Körper abgebaut.

Während der Stimulationsphase reifen mehrere Eizellen pro Zyklus heran. Dabei werden aber nicht mehr Follikel als normalerweise beansprucht.

Interessiert? Lass uns sprechen!