Eizellen einzufrieren ist keine neue, supermoderne Idee (erstaunlich, oder?). Diese Methode wird bereits seit Jahrzehnten bei Krebspatientinnen angewandt um deren Fruchtbarkeit zu erhalten und ist daher eine Behandlung über die Ärzte und die Wissenschaft bereits viele Erfahrungen sammeln konnten. Weil das „Freezing“ hier medizinische Gründe hat, nennt man sie „Medical Freezing“, aber die Technik bleibt die gleiche. Seit Anfang des Jahres ist das Medical Freezing in Deutschland sogar Kassenleistung, denn mittlerweile wurden Sicherheit und Erfolgsrate der Behandlung sehr gut belegt.

Interessiert? Lass uns sprechen!